top of page
Mut ist weiblich

MUT ist weiblich!

Mit unserer Seminarreihe Mut ist weiblich! fördern wir das Selbstbewußtsein von Frauen und stärken sie darin,

sich und ihren Fähigkeiten zu vertrauen und aktiver ihre berufliche Rolle mitzugestalten.

 

Wir zeigen auf, welche Rolle blockierende Glaubenssätze bei den Entscheidungen von Frauen spielen und wie sie sie ablegen können. Und - wie sie mit Geschlechterstereotypen umgehen und Widerständen begegnen können.

Und wir stärken Frauen darin, ihre Stimme, Sprache & Körpersprache zu nutzen, um mehr Sichtbarkeit zu erreichen und Netzwerke    zu entwickeln.

Frauen auf dem Weg in die Führungsebene unterstützen wir dabei, ihren eigenen Führungsstil zu finden und wirkungsvoll einzusetzen.

Frauen, die Ihre berufliche Positionierung stärken wollen,

bieten wir unsere Themen als Online Seminaren, Coachings und in der 1:1 Beratung an. 

 

Unternehmen, die eine aktive Frauenförderung betreiben möchten,

unterstützen wir durch Impulsvorträge und Beratung  für Führungskräfte und HR-Management,

sowie Inhouse-Seminaren für Frauen.

 

Neugierig? Wir freuen uns auf den Austausch.

 

Contact

INHALT

Die Gleichstellung von Frauen und Männern hängt in zahlreichen Unternehmen immer noch mächtig fest und bleibt vielfach hinter den Erwartungen von Frauen zurück.

Daran haben auch die zahlreichen Massnahmen in den vergangenen Jahrzehnten wie eine verbindliche Frauenquote in der Führungsebene von börsennotierten Unternehmen, Girls Days, unterstützende Programme von Frauen beim Wiedereinstieg in den Beruf... nichts grundlegend ändern können.

 

Es ist an der Zeit, dass Frauen mutiger werden und ihre Chancen im Unternehmen aktiver mitgestalten, ihren Aktionsradius vergrößern und mehr Sichtbarkeit zeigen.

 

Dafür braucht es vielfach inneren Mut. Und es braucht Verständnis für die blockierenden Glaubenssätze, die wir mit uns umhertragen und die uns allzuoft daran hindern, die zu sein, die wir gerne wären. Sowie Wissen im Umgang mit Geschlechterstereotypen und wir uns dagegen immunisieren können.

Denn - wenn Frauen mutig an sich selbst glauben, nach vorne preschen und zeigen, was sie können, auf Erfolg statt auf Fleiss setzen und Widerstände auch mal aushalten, kann Veränderung entstehen - für jede persönlich, für die Zusammenarbeit imTeam, für die Wahrnehmung im Unternehmen.

IHR NUTZEN:

Mit dem Online-Seminar "Mut ist weiblich! Weg mit den Stereotypen. Mutig aus der 2. Reihe treten." bieten wir Frauen die Möglichkeit, mutig ihre Chance zu ergreifen, ihr Aktionsfeld zu erweitern und ihre Sichtbarkeit zu erhöhen:

  • um im Team wirkungsvoll das eigene Potenzial einzubringen,

  • souverän Projekte zu steuern,

  • den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu erklimmen,

  • Führung zu übernehmen.

 

 

IHRE LERNZIELE:

  • Sie erfahren, welche Rolle Geschlechterstereotypen bei Ihren Entscheidungen spielen und wie Sie sich dagegen immunisieren können.

  • Sie machen sich mit blockierenden Glaubenssätze vertraut, die Frauen oft als Rucksack mit sich umher tragen und lernen diese zu entlarven und in kraftvolle Botschaften zu transformieren

  • Sie lernen die Facetten von Mut kennen und wie Sie  mithilfe Ihres Mut-Muskel-Trainings Ihren Ängsten und inneren Widerständen begegnen können und äußere Widerstände aushalten lernen.

  • Sie erfahren, wie Sie Ihre mithilfe von Stimme, Sprache und Körpersprache Ihre Wahrnehmung erhöhren und Ihre Sichtbarkeit steigern.

KAPITEL

5 Kapitel

xxx Minuten

1

Herzlich Willkommen! Ihre Dozentinnen stellen sich vor.

Sonja Hayo und Dr. Bärbel Kerber

xx min

2

Die Macht der Geschlechterklischees

Status Quo der Gleichstellung: Wo stehen wir Frauen?

xx min

Was sind Geschlechterstereotype? Welche gibt es (heute immer noch)?

xx min

Wirkung von Geschlechterstereotype: Erziehung, Schule, Konsumprodukte, Medien, Werbung

xx min

Gegenmittel

xx min

3

Blockierende Glaubensssätze erkennen und sich dagegen immunisieren

Schädliche Glaubenssätze erkennen und neu denken

Negative Glaubenssätze aufdecken

xx min

xx min

Übung

Positive Glaubenssätze erarbeiten

xx min

Übung

Transformation: Negative Glaubenssätze in positive Glaubenssätze überführen

xx min

4

Die Bedeutung von Mut erkennen - und MUTiger werden

Einführung

Die Divergenz von weiblichem Potenzial und Akzenptanz im Job

xx min

xx min

Die Facetten von Mut und ihre Bedeutung für unser Handeln

xx min

Übung

Stolpersteine erkennen und sich dagegen immunisieren

xx min

Mechanismen für #MehrMut

Übung

xx min

5

Sichtbarkeit zeigen

Die Wirkung horizontaler und vertikaler Kommunikation erkennen und dagegen wirken

xx min

Sichtbarkeit erzeugen! Mit Körpersprache, Stimme und Sprache die eigene und fremde Wahrnehmung verändern.

xx min

6

Downloads & Links

bottom of page